Catering-Glossar

Lebensmittelinfektionen

Ansteckung mit Krankheitserregern über die Aufnahme von Lebensmitteln: Gerade bei ungünstigen Temperaturen vermehren sich Keime in Lebensmitteln schnell. Hierfür sind Fleisch- und Wurstwaren, Fisch, Meeresfrüchte und Eiprodukte besonders anfällig.

Um eine Lebensmittelinfektion zu vermeiden, sollten unter Berücksichtigung einer sorgsamen Küchenhygiene Nahrungsmittel durchgehend gekühlt sein bzw. völlig durchgegart werden.

Eine klassische Lebensmittelinfektion ist z.B. die Ansteckung mit Salmonellen.