Aktionen

Aktion April 2021

So is(s)t die Zukunft – Speisenplan 2030

Schon gewusst? Etwa in Drittel aller klimaschädlichen Gase, die Menschen weltweit verursachen, hängt mit unserer Ernährung zusammen. Für einen gesunden Planeten müssen wir diese CO2-Emissionen bis 2030 um mindestens 50 % senken.

Wir zeigen, wie man klimafreundlich essen kann. Auf dem Speisenplan finden Sie deshalb kleine Wölkchen. Je mehr Sterne eine Mahlzeit hat, umso klimafreundlicher ist sie. So haben Sie die Möglichkeit, bei der Wahl des Gerichtes eine nachhaltige Entscheidung zu treffen.

DREI STERNE = Super! Dieses Gericht verbraucht mindestens 50 % weniger CO2-Emissionen als der Durchschnitt.
ZWEI STERNE = Gut. Dieses Gericht verbraucht etwas weniger CO2-Emissionen als der Durchschnitt.
EIN STERN = Schade. Dieses Gericht verbraucht leider mehr CO2-Emissionen als der Durchschnitt.

Die innovative Software von Eaternity basiert auf der derzeit umfassendsten Sammlung von Daten zu Umweltberechnungen von Menüs. Mehr erfahren Sie unter www.eaternity.org
Sie möchten selbst herausfinden, wie klimafreundlich Ihr Lieblingsgericht ist?

Wir wollen noch besser werden. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn Sie uns anonym drei Fragen beantworten. Als Dankeschön verlosen wir das Buch Vegetarisch nach Lust und Laune. Die über 80 Rezepte zeigen, wie genussvoll, vielfältig und einfach vegetarische Gerichte sein können. 
Teilnahmeschluss ist der 30.04.2021. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.