Catering-Glossar

Diabetes mellitus

Chronische Stoffwechselkrankheit mit erhöhtem Blutzuckerspiegel, da vom Körper zu wenig oder gar kein Insulin zur Verarbeitung von Glukose produziert wird. Die Krankheit muss, auch zur Vermeidung von Folgeschäden (z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall), therapeutisch behandelt werden.

Man unterscheidet zwischen:

  • Typ-1-Diabetes: Durch Erbfaktoren begünstigt, kann nur mit Insulininjektionen von außen behandelt werden.
  •  Typ-2-Diabetes: Ursachen u. a. ungesunde Ernährung und Übergewicht, wird zunächst durch Ernährungsumstellung (fett- und kohlenhydratreduziert) und körperliche Bewegung zur Gewichtsreduzierung behandelt, in späteren Stadien mit Medikamenteneinnahme und / oder Insulintherapie.